Donnerstag, 28. Januar 2016

Gnocchi-Gemüse-Auflauf mit Fetakäse

Hallo Ihr Lieben,

so langsam geht es lernmäßig in die heiße Phase, denn im März stehen schon meine ersten Klausuren an. Klingt, als wäre es noch lange bis dahin, aber durch die Arbeit vergehen die Tage so schnell, da hat man auch nicht immer Zeit und Lust zu lernen. Heute war ich einfach nur kaputt, ich habe nämlich ein Talent dafür meine Tage ohne Ende mit Aktivitäten zu füllen. Lernen und Sport nehmen da nach der Arbeit einen großen Teil meiner Zeit in Anspruch. Das gesunde Essen sollte dabei aber nicht auf der Strecke bleiben (auch, wenn das in der letzten Woche öfter der Fall war - Döner, Miracoli und yum yum Nudeln waren da nur ein Teil meiner Junkfood Exzesse).

Heute gab es daher bei mir einen leckeren Gnocchi-Gemüse-Auflauf mit Fetakäse. 



 Zutaten: 

150g Cherry Tomaten, halbiert
1 Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
600g Gnocchi
Olivenöl
TK Kräuter der Provence
Feta
Salz, Pfeffer und frischen Basilikum



Die Tomaten und Zucchini in eine Auflaufform geben und die TK Kräuter darübergeben. Salzen und Pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Bei Ober-/Unterhitze, 200°C, in den Ofen stellen.Vorheizen braucht ihr nicht.

In der Zwischenzeit die Gnocchi nach Packungsanweisung garen und den Feta mit einer Gabel klein drücken. Ich habe die Gnocchis ganz klassisch gekocht, aber beim nächsten Mal werde ich sie in der Pfanne anbraten, damit sie schön knusprig sind.

Die Gnocchis und den Feta zum Gemüse geben und ungefähr 15 Minuten backen. Den fertigen Auflauf mit frischem Basilikum oder anderen Kräutern garnieren und servieren.

Wer nicht so gerne Feta mag, der kann ihn auch durch Mozzarella oder Cheddar ersetzen. 



Ich hoffe es schmeckt euch,

Jill

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!