Freitag, 28. März 2014

{Drinks} Erdbeer-Bananen-Smoothie

Vor einigen Tagen landeten bei mir schon die ersten spanischen Erdbeeren im Einkaufswagen. Die lachten mich so süß an, ich konnte mich einfach nicht wehren. Und was soll ich sagen? Sie waren super lecker, saftig und süß - nur leider hatte ich ein bisschen zuviel gekauft. Also dachte ich mir, bevor sie verderben schnibbel ich sie schnell klein und warte auf einen sonnigen, lauen Nachmittag und mache mir dann einen leckeren Smoothie daraus.

Der sonnige, laue Nachmittag war übrigens heute - nur Mal so am Rande erwähnt ;)



Ihr braucht:

200 g kleingeschnibbelte, tiefgefrorene Erdbeeren
Bananensaft
Minze zum Dekorieren

Füllt die Erdbeeren in ein hohes Gefäß und gebt zunächst erstmal 150 ml vom Saft hinzu. Lasst das nun 5 Minuten ziehen, damit sich die Erdbeeren leichter pürieren lassen. Wenn euch die Masse nach dem Pürieren zu fest ist, dann gebt einfach noch ein bisschen Saft hinzu bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Übrigens kann man daraus auch super einen leckeren (gefährlichen) Cocktail machen, dazu einfach 2 cl Wodka hinzufügen.




1 Kommentar:

  1. Sieht der lecker aus, richtig schön knallig rot.
    Ich habe auch schon ein paar mal Erdbeeren gekauft, sie jedoch gleich leer gegessen, schmecken wirklich schon gut für die Jahreszeit. :)
    Liebe Grüße,
    Alicia

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!