Freitag, 3. Januar 2014

Wärmender Schoko-Trank

Hallo ihr Lieben!

Passend zum Wochenende möchte ich euch einen leckeren winterlichen Warmmacher vorstellen. Ich liebe ja Kakao und ab und zu auch mal einen Kakao mit Schuss. Aber das geht wirklich nur im Winter!

Ich weiß ja nicht so recht, ob man zur Zeit wirklich etwas Wärmendes braucht, aber vorenthalten möchte ich es euch auch nicht!

Für 2 Gläser braucht ihr:

400 ml Milch
70 g kleingehackte Zartbitterschoki
2 cl Zuckersirup (je nach Geschmack könnt ihr den auch weglassen)
8 cl Brandy (je nach Belieben)

Dann braucht ihr einen Topf, in dem ihr 300 ml  Milch erhitzt, jedoch nicht kocht. Die Schokolade, den Sirup und den Brandy hinzugeben und den Topf vom Herd nehmen. Nun könnt ihr euren Schoko-Minz Trank in Gläser umfüllen. Die restliche Milch aufschäumen (das geht auch mit einem Pürierstab) und dann auf die Gläser verteilen.

Was trinkt ihr denn im Winter für Warmmacher?

Übrigens habe ich für den Blog inajellyjar einen Gastpost geschrieben und dabei ist ein wunderbares Chutney herausgekommen. Klickt doch mal rein, das ist wirklich ein ganz toller, lesenswerter Blog!

xxx
Jill

Kommentare:

  1. Das schaut sehr leccker aus, aber mir reicht meistens Kakaopulver, sofern ich mal Kakao trinken sollte :D obwohl ich hab da mal ein sehr cooles Rezept mit so Lindkugeln gesehen, vielleicht sollte ich doch mal experimentieren :D

    Machst du eigentlich schon bei meiner Verlosung mit? Bis zum 11. kann man die Schals noch gewinnen :) hier hast du den Link http://fluegelfrei.blogspot.de/2013/12/noch-mehr-kalt-und-verlosung.html

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  2. Danke :), das Buch habe ich hier auf englishc liegen, war sozusagen mein Souvenir aus England, allerdings bin ich noch nicht so richtig motiviert es zu lesen, so dass ich auf das deutsche Exemplar einer Freundin warte ;) Bin aber schon sehr gespannt :) Dein Schokotrank sieht sehr, sehr gut aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!