Mittwoch, 1. Januar 2014

Leckeres Steinpilz-Risotto

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid gut ins Jahr 2014 gerutscht und hattet einen feuchtfröhlichen, gemütlichen Abend mit euren Liebsten. Wir waren erst Essen und haben dann in einer kleinen Runde gefeiert. So mag ich es am liebsten.

Letzte Woche habe ich ein super leckeres Risotto zubereitet. Ich gehöre ja zu den Risottoliebhabern von denen es in meinem Umfeld irgendwie nicht so viele gibt. Wie steht ihr denn so zum Risotto? Dieses solltet ihr auf jeden Fall probieren!


Für 2 Portionen benötigt ihr:

150 g Risotto Reis
30 g getrocknete Steinpilze
2 EL Olivenöl
80 ml Weiswein halbtrocken
500 ml Gemüsebrühe
1 Schalotte
1 gewürfelte Zwiebel
Parmesan am Stück oder bereits gerieben
Petersilie oder Schnittlauch (schmeckt beides sehr gut dazu)
Butter


Zuerst füllt ihr die Pilze in eine Schale mit Wasser. Dort lasst ihr sie eine Stunde quellen und gießt sie danach durch ein Sieb ab. Wichtig ist, dass ihr die Flüssigkeit auffangt. Die braucht ihr später für den Reis. Dann legt ihr ein paar Pilze beiseite für die spätere Deko und hackt die restlichen klein.

Nun erhitzt ihr das Öl in einer Pfanne und dünstet die Zwiebel bis sie glasig ist. Dann gebt ihr die Reiskörner hinzu und dünstet sie bis auch sie glasig sind.

Löscht danach den Reis und die Zwiebeln mit dem Wein ab und stellt euch einen Wecker auf zwanzig Minuten. Ihr solltet den Reis immer im Auge behalten und sobald die Flüssigkeit verdampft ist abwechselnd etwas von der Gemüsebrühe und dem Pilzwasser hinzugeben. Nach zehn Minuten könnt ihr die gehackten Pilze hinzufügen und nach fünfzehn Minuten schonmal probieren, ob der Reis schon gar ist. Er sollte nach spätestens zwanzig Minuten gar sein.

Ist das der Fall gebt ihr eine Messerspitze Butter und eine ordentliche Menge Parmesan hinzu und rührt noch einmal um. Jetzt könnt ihr das Risotto servieren und mit den Pilzen, die ihr vorher beiseite gelegt habt und der Petersilie garnieren. Guten Appetit!


xxx
Jill

Kommentare:

  1. Mhhhhm, lecker Risotto!
    Wie man kein Risotto mögen kann ist und bleibt mir ein Rätsel, aber ich habe selbst lange keins mehr gemacht oder gegessen - das muss sich schnell ändern!
    Alicia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh sieht das lecker aus! :D Ich habe mal im Restaurant Risotto gegessen und das hat unglaublich lecker geschmeckt! :)
    Dein Rezept muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal ausprobieren :)

    Ganz liebe Grüße :)
    Saskia von Melody of Beauty

    AntwortenLöschen
  3. yummi risotto ist doch immer lecker... sei es mit pilzen, kürbis, safran, curry, tomaten, champagner usw. dieses gericht ist so vielfältig und schmeckt immer!
    lg
    http://sunikat.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Jill,
    und hast du mein Rezept schon ausprobiert? Würde mich interessieren, wie es dir gefiel :)
    Dein Risotto scheint auch super lecker, obwohl ich es gar nicht so oft esse. Das sollte sich mal ändern.

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, Risotto liebe ich auch sehr! Es ist einfach das perfekte Essen für die Seele. Weich und warm und klebrig :)

    Alles Liebe,
    Conny

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!