Sonntag, 22. September 2013

[Buch] Cupido

Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend habe ich nur noch kurz ein bisschen lesen wollen und schwupp di wupp war es halb zwei. Seit ein paar Monaten bin ich zum absoluten Bücherwurm geworden und lese alles, was ich in die Finger bekomme. Derzeit lese ich Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes, aber darum soll es heute nicht gehen, sondern um den Thriller Cupido von Jilliane Hoffman. 



Klappentext:

Der Alptraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment, hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet ... 
C. J. ist Staatsanwältin in Miami, und sie ist ein As. Eines Tages schnappt die Polizei bei einer zufälligen Verkehrskontrolle einen psychopathischen Serienkiller, nach dem seit Monaten gefahndet wird. Weil C. J. die Beste ist, betraut man sie mit der Anklage. Aber als ihr der Mann vorgeführt wird, den sie im Polizeijargon Cupido nennen, ist sie wie gelähmt. Es besteht kein Zweifel: ihr gegenüber sitzt der Mann, der sie vor 12 Jahren eine ganze, entsetzliche Nacht lang gefoltert und vergewaltigt hat. Wider alle Vernunft will C. J. nur eins: Vergeltung. Dabei vergisst sie, dass Rache auch blind machen kann. Blind gegenüber der tödlichen Gefahr, die für sie von Cupido noch immer ausgeht ... 
Dieses Buch ist wirklich ein absoluter Schocker, den man nicht mehr weglegen kann. Immer wieder wirft Jilliane Hoffman neue Hinweise in die Runde und man rätselt verzweifelt mit wer Cupido ist, ist am Ende jedoch ziemlich geschockt, wenn das Rätsel gelüftet wird.


Mir hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, denn durch Jillianes Schreibstil hat man das Gefühl man erlebt diese Story wirklich mit. Das ganze Buch läuft vor dem inneren Auge ab wie ein amerikanischer Psychothriller. Allerdings ist diese Story nichts für schwache Nerven, denn Jilliane hat selbst als Staatsanwältin gearbeitet und hat den Hang zu detaillierten Tatort- und Untersuchungsbeschreibungen.

Wem dies jedoch nichts ausmacht, dem sei Cupido wärmstens ans Herz gelegt, dieses Buch hat Potenzial in einer Nacht durchgelesen zu werden und man möchte sofort mit dem Nachfolger Morpheus weitermachen!





1 Kommentar:

  1. Das Buch steht auch noch irgendwo auf den weiten meiner Wunschliste.
    Bin auch ein totaler Bücherwurm - sehr zum Leid meines Mannes xD - und lese alles, was mir unter die Finger kommt.

    Bin übrigens durch KD Secret auf deinen Blog gehoppst und bleib einfach mal hier ;)
    Liebe Grüße, Yuu

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!