Sonntag, 22. September 2013

[Buch] Cupido

Hallo Ihr Lieben,

gestern Abend habe ich nur noch kurz ein bisschen lesen wollen und schwupp di wupp war es halb zwei. Seit ein paar Monaten bin ich zum absoluten Bücherwurm geworden und lese alles, was ich in die Finger bekomme. Derzeit lese ich Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes, aber darum soll es heute nicht gehen, sondern um den Thriller Cupido von Jilliane Hoffman. 



Klappentext:

Der Alptraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment, hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet ... 
C. J. ist Staatsanwältin in Miami, und sie ist ein As. Eines Tages schnappt die Polizei bei einer zufälligen Verkehrskontrolle einen psychopathischen Serienkiller, nach dem seit Monaten gefahndet wird. Weil C. J. die Beste ist, betraut man sie mit der Anklage. Aber als ihr der Mann vorgeführt wird, den sie im Polizeijargon Cupido nennen, ist sie wie gelähmt. Es besteht kein Zweifel: ihr gegenüber sitzt der Mann, der sie vor 12 Jahren eine ganze, entsetzliche Nacht lang gefoltert und vergewaltigt hat. Wider alle Vernunft will C. J. nur eins: Vergeltung. Dabei vergisst sie, dass Rache auch blind machen kann. Blind gegenüber der tödlichen Gefahr, die für sie von Cupido noch immer ausgeht ... 
Dieses Buch ist wirklich ein absoluter Schocker, den man nicht mehr weglegen kann. Immer wieder wirft Jilliane Hoffman neue Hinweise in die Runde und man rätselt verzweifelt mit wer Cupido ist, ist am Ende jedoch ziemlich geschockt, wenn das Rätsel gelüftet wird.


Mir hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen, denn durch Jillianes Schreibstil hat man das Gefühl man erlebt diese Story wirklich mit. Das ganze Buch läuft vor dem inneren Auge ab wie ein amerikanischer Psychothriller. Allerdings ist diese Story nichts für schwache Nerven, denn Jilliane hat selbst als Staatsanwältin gearbeitet und hat den Hang zu detaillierten Tatort- und Untersuchungsbeschreibungen.

Wem dies jedoch nichts ausmacht, dem sei Cupido wärmstens ans Herz gelegt, dieses Buch hat Potenzial in einer Nacht durchgelesen zu werden und man möchte sofort mit dem Nachfolger Morpheus weitermachen!





Mittwoch, 18. September 2013

Mein 20minütiger Raubzug durch Düsseldorf

Hallo Ihr Lieben,

gestern waren wir mit der Klasse in Düsseldorf, um die Börse zu besichtigen. Das Ganze war gar nicht meinen Vorstellungen entsprechend, denn die Börse hat nicht, wie erwartet, hunderte von Mitarbeitern, sondern nur 16 (da wo früher jedoch mal hunderte Menschen gearbeitet haben). An sich finde ich die Börse und Aktien und alles, was es so mit sich bringt wirklich hochinteressant, der Vortrag jedoch war sehr oberflächlich.

Danach hatten wir jedenfalls noch eine Stunde Zeit, um noch ein bisschen durch die Stadt zu hetzen und was zu Essen.

An diesem süßen Halstuch und dem Portemonnaie konnte ich einfach nicht vorbeigehen... (beides von six)




In dem Sinne ;)


Bis bald

Montag, 16. September 2013

Meine Top 10 Apps

Hallo Ihr Lieben,

da die Tage immer dunkler werden und man möglicherweise nicht immer mit einem Buch oder einer Zeitschrift auf der Couch liegen möchte, habe ich Euch heute mal meine 10 liebsten iPhone Apps zum Chillen herausgesucht.


Also los gehts, von rechts nach links und oben nach unten.

1. allwomenstalk

Diese App ist wirklich lesenswert. Ein Haufen Mädels bloggt hier zu den unterschiedlichsten Themen, wie Reisen, DIY, Deko und Mode. Die Berichte sind gut und verständlich auf Englisch verfasst und ich finde wirklich immer ein Thema was mich interessiert und worüber ich gerne lese.

2. Facebook

Wer bei Facebook registriert ist, der hat auch diese App behaupte ich einfach Mal und brauche daher auch nicht mehr erläutern was es damit auf sich hat.

3. mehr-tanken

Eine App mit der man wunderbar die Preise an den verschiedenen Tankstellen vergleichen kann. Eingestellt werden die Preise von Leuten, die diese App auch nutzen und beim vorbeifahren die aktuellen Preise notieren.

4. Shazam

Für Musikliebhaber genau das richtige. Der Song läuft im Radio, doch wer ist der Interpret und vor allem, wie heißt das Lied? Shazam findet es für euch heraus :)

5. Bloglovin

Die App zur Website. Hier könnt ihr ganz bequem unterwegs Blogs lesen und bewerten. Wirklich, wirklich toll für Zwischendurch!

6. Candy Crush

Das einzige Spiel, dass es auf mein Handy geschafft hat. Eigentlich müsste ich euch vom Spielen abraten, absolute Suchtgefahr!

7. Payback

Für alle, die fleißig Punkte sammeln. Mit der Payback App könnt ihr noch kurz vorm Kassieren schnell den 5fach Punkte-Coupon aktivieren, den ihr eigentlich zu Hause liegen lassen hattet...

8. Running

Die Nike Running App ist toll. Für mich ist es absolut motivierend zu sehen was meine Freunde so laufen. Ein Ansporn für mich Joggen zu gehen und den inneren Schweinehund regelmäßig zu besiegen!

9. Instagram

Da muss ich glaube ich auch nichts mehr zu sagen.

10. Coupies

Coupies finde ich ganz praktisch. Man sollte immer mal die Angebote drin abchecken, denn man bekommt immer Geld zurückerstattet, wenn man etwas aufgelistetes kauft und den Kassenbon fotografiert. Natürlich sollte man nicht irgendeinen Mist kaufen, nur um die paar Cents erstattet zu bekommen, aber viele Dinge wie zum Beispiel Reis braucht man ja doch schon öfters. 
Um das Geld erstattet zu bekommen gibt man einfach seine Paypal Adresse an und kann sich das Geld ab einem Spartwert von 5€ auszahlen lassen. Ich habe es ausprobiert und muss sagen: Es funktioniert wirklich.


Was haltet ihr von den Apps? Habt ihr noch irgendwelche Geheimtipps?


Dienstag, 10. September 2013

Hallo Herbst!

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber irgendwie freue ich mich auf den Herbst, die Jahreszeit mit den vielen rötlich-braunen Farben. In der gemütlichsten Zeit im Jahr habe ich immer eine wahnsinnig lange to-do Liste im Kopf. 

Ich denke so langsam schon daran mir warme Pullis zu kaufen, schmiede Pläne dieses Jahr mal endlich etwas zu Ende zu Stricken und den ersten Apple-Blueberry-Crumble habe ich am Wochenende auch schon verspeist. 

Hier habe ich mal eine klitzekleine to-do Liste für diesen Herbst:

via

Mal sehen wieviel ich schaffe. Was sind denn Eure Pläne für den Herbst?