Dienstag, 26. März 2013

Woche 4 // Frühlingsgrüße aus Wales

Es ist Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Jetzt bin ich schon die vierte Woche hier in Wales und fühle mich schon wie zu Hause. Man merkt einfach gar nicht, dass die Tage vergehen, denn kurz nach dem Aufstehen kommt auch schon wieder der Abend. Die Zeit dazwischen vergeht wie im Flug.

Auf der einen Seite ja schön, je schneller die Zeit vergeht, desto schneller sehe ich meine Lieben wieder. Andererseits habe ich mir soviel vorgenommen, dass ich auch schon alle Wochenenden verplant habe! Meine Chefin schenkt mir leider keine freien Tage, wenn mein Freund mich besuchen kommt. Dafür muss ich an vier Samstagen ran, aber das ist es mir definitiv wert. Für gewisse Menschen bin ich immer bereit einige Zeit zu opfern. Und gemeinsam macht es auch viel mehr Spaß Orte zu erkunden. Ich freu mich schon wahnsinnig drauf, wenn er mich besuchen kommt.

Auf meinem Plan stehen noch
  • eine Autotour durch die Berge (Snowdonia Nationalpark),
  • Liverpool,
  • Cheshire Oaks Designeroutlet,
  • Kinobesuche,
  • Cardiff und
  • einige Schlösser und Burgen im Umland.
Ich hoffe, dass die Schneeberge bis zum Wochenende abgetaut sind. So langsam sieht es aber besser aus und es fällt nicht mehr soviel Schnee hier in Wales. Bei mir war zum Glück ohnehin nichts, aber im Nachbarort fing es schon an und deswegen bin ich letztes Wochenende nicht weit gekommen.

Also 'fingers crossed' wie die Briten so schön sagen!

Da ist meine heiß geliebte neue Topshop Mütze!
Die ungeschminkte Wahrheit :)
Viele Grüße aus meinem ganz persönlichen Winterurlaub!

xxx
Jill

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!