Donnerstag, 7. März 2013

Chester

Gestern hatten wir einen Sprachschulfreien Tag. Die Zeit haben wir genutzt, um uns Chester anzusehen. Chester ist eine wirklich beeindruckende Stadt, sie wurde stark von den Römern beeinflusst und man kann auf einer Mauer um die ganze Stadt laufen. 

Die Innenstadt besteht größtenteils aus Fachwerkhäusern und das besondere ist, dass die Geschäfte auf zwei Ebenen angeordnet sind. Das heißt man kann unten auf der Straße in Geschäfte gehen, oder zwischen den Geschäften, Treppen hochgehen und die Stadt auf der "2. Etage" begehen. 

Außerdem habe ich mir endlich einen Parker gekauft! Das war wirklich Liebe auf den ersten Blick!

Leider ist mein Laptop noch nicht ans Wifi angeschlossen, sodass ich nur ein paar Handy Bilder posten kann. 









xxx
Jill

1 Kommentar:

♥♥♥ Vielen Dank für deinen Kommentar ♥♥♥

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, nur bitte bleibt lieb und höflich!