Sonntag, 24. Februar 2013

Das Wort zum Sonntag 24|Feb|2013

  • Gefällt: Mein Abschiedsbrunch mit meiner Familie und meinen Freunden heute war super. Ich freue mich jetzt schon, alle wieder zu sehen!
  • Gefällt nicht: Das ich ausgerechnet jetzt noch krank geworden bin. Mittwoch ist die Zwischenprüfung und ich muss noch jede Menge lernen, weil ich geschludert habe und das geht mit dicken Mandeln und teilweise Kopfschmerzen echt nicht so gut...
  • Gekauft: Ein Navi und einen Reiseführer über Wales von Lonely Planet. Natürlich auf Englisch ;)
  • Gedacht: Hauptsächlich an die Zwischenprüfung...
  • Gehört: Den Soundtrack zu Django Unchained ♪♫
  • Gegessen: Selbstgemachte Schinken-Käse Muffins und Süßkartoffel-Limetten Suppe
  • Gestartet:  Gar nichts :(
  • Geschaut: Wetten dass...? wegen Justin Timberlake!
  • Vorgenommen: Mich vernünftig auf die Zwischenprüfung vorzubereiten und alles zu wiederholen, was wir bisher gemacht haben.
  • Highlight: Eindeutig der Brunch heute ♥
Ich möchte mich nochmal herzlich bei Jessy und Nina bedanken. Sie haben mir beide diese Woche den Best Blog Award verliehen! 

via
Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag Abend und einen guten Start in die Woche! 

xxx
Jill

Sonntag, 17. Februar 2013

Das Wort zum Sonntag

  • Gefällt: Dass ich es endlich geschafft habe meine Handtaschen zu waschen und sie tatsächlich sauber geworden sind :)
  • Gefällt nicht: 3 Klausuren diese Woche :(
  • Gekauft: Einen Fernauslöser für meine Kamera.
  • Gedacht: 2 Wochen noch bis Wales :o
  • Gehört: Sido - Bilder im Kopf ♪♫
  • Gegessen: Seit einer halben Ewigkeit mal wieder Pommes mit Mayo und ner Frikadelle mit Zigeunersauce bei unserer netten Griechin am Busbahnhof.
  • Gestartet:  Eine Mütze zu häkeln. Das erste Knäuel Wolle ist schon aufgebraucht. Jetzt muss ich warten bis das nächste mit der Post kommt!
  • Geschaut: Nichts besonderes.
  • Vorgenommen: Mich vor meinem Auslandsaufenthalt nicht so verrückt zu machen.
  • Highlight: Der Valentinstag ♥ Ich wurde mit einem tollen Essen überrascht!
 

xxx
Jill

Mittwoch, 13. Februar 2013

Aufbruchstimmung

So langsam bin ich echt in Aufbruchstimmung. Noch 17 Mal Schlafen, dann fahre ich für 3 Monate nach Wales. Einige lange Einkaufslisten habe ich schon geschrieben und abgearbeitet (so halbwegs) und meine kleine Dakine Reisetasche ist schon voll mit Kosmetika und sogar einer Klobürste. Ja, eine Klobürste. Meine Lehrerin meinte die hätten in Wales keine Klosbürsten und deswegen sollen wir unbedingt eine mitnehmen. Ich bin echt gespannt, ob das stimmt!


Es ist wirklich Wahnsinn, woran man alles denken muss. Und wie das alles ans Geld geht! -_-

Wart ihr schon mal in Wales? Kennt ihr vielleicht ein paar schöne Ecken, die ich mir unbedingt ansehen sollte? Wollte mir noch eine kleine Liste machen, mit schönen Orten, die ich unbedingt gesehen haben muss.

xxx
Jill


Sonntag, 10. Februar 2013

Wochenrückblick


  • Gefällt: Die Schminkparty am Samstag ♥
  • Gefällt nicht: Der Berg an Lernsituationen, den meine BWL Lehrerin uns letzte Woche Freitag (1.2.13) aufgebrummt hat, weil sie länger krank ist. Am Dienstag ist sie wieder da und ich habe vorhin erst mit den Aufgaben angefangen...
  • Gekauft: Hab den dm leergeräumt und jetzt eine Reisetasche voll Drogerieartikel in der Ecke stehen. Alles für den Walesaufenthalt. & einen Schreibtischstuhl (:
  • Gedacht: Heute in 3 Wochen bin ich schon da!
  • Gehört: Solange - Losing you ♪♫
  • Gegessen: Ganz viel deutsche Hausmannskost, von Kartoffelsalat bis Rouladen war alles dabei :)
  • Gestartet:  Meistens um halb 10. Meine Lehrerin war ja krank...
  • Geschaut: The Machinist mit Christian Bale - Wahnsinnsgeilerbombensuperfilm!
  • Vorgenommen: Fotos machen.
  • Highlight: Den leckersten Cocktail im Extrablatt getrunken am Samstag, einen Flamingo, der hat so schön nach Sommer geschmeckt ☼
xxx
Jill

Donnerstag, 7. Februar 2013

[Rezept] Waldbeer Cupcakes

Ihr habt sie bestimmt im Post zu den Oreo Eulen gesehen, meine rosa Waldbeer Cupcakes! Sie sind wirklich zuckersüß und genau deswegen auch sooo lecker. 


Fähnchen und Förmchen sind übrigens von Depot

Sie sind wirklich schnell gemacht, aber ich empfehle euch trotzdem sie am Vortag zu machen, damit die Buttercreme ein bisschen antrocknet und knusprig ist.

Für 12 Cupcakes benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 2 verquirlte Eier
  • 125g Weizenmehl
  • 1TL Backpulver
  • 2EL Milch
  • 1TL Vanille extrakt
& für die Buttercreme:
  • 75g weiche Butter
  • 2EL Milch
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 225g Puderzucker (Oh ja ♥)
  • Lebensmittelfarbe
  • Himbeeren, Brombeeren oder Blaubeeren
Wir beginnen mit dem Teig für die Cupcakes:
  1. Butter und Zucker schaumig schlagen
  2. verquirlte Eier und 1 EL Mehl hinzufügen und vermengen
  3. das restliche Mehl, sowie Milch und Vanilleextrakt hinzufügen
  4. Cupcakes in die Förmchen füllen und bei 190°C 15-20 Minuten backen
Die Buttercreme...
  1. die Butter weichrühren, Milch, Vanilleextrakt und die Hälfte des Puderzuckers hinzugeben und 4-5 Minuten aufschlagen
  2. den restlichen Puderzucker hinzufügen und weiterschlagen bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind
  3. die Lebensmittelfarbe hinzufügen bis der gewünschte Farbton erreicht ist
  4. wenn die Muffins erkaltet sind könnt ihr die Buttercreme mit einem Messer auftragen und mit den Waldbeeren verzieren
Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen. Wenn ihr so Naschkatzen seid wie ich, dann werdet ihr sie lieben!

xxx
Jill

Dienstag, 5. Februar 2013

[Rezept] Oreo Eulen

Am Wochenende konnte ich mich wieder so richtig ausleben. Mein Freund hatte Geburtstag und deswegen habe ich diese süßen Eulen Cupcakes, die mir im Puppenzimmer ins Auge gefallen sind, gebacken. 



Die Cupcakes sind schneller gemacht, als man denkt.


Für ca. 15 Stück benötigt ihr:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 100 ml Rahm 
  • 2 EL kalter Kaffee
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade (70%)
  • 2 Pkg. Oreos
  • M&Ms
  • weiße Schokoladenkuvertüre




Zubereitung:


Bevor ihr loslegt könnt ihr den Backofen auf 175°C vorheizen und Wasser in einem Kochtopf für das Wasserbad erhitzen.


1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen

2. Die Butter schmelzen, mit Rahm und Kaffee mischen und zur Eier-Zucker Masse geben
3. Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen und darunterheben
4. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und unter den Teig heben
5. Muffin Förmchen bereitstellen und mit 1,5 Esslöffeln Teig füllen
6. Die Muffins 15 Minuten backen und dann abkühlen lassen

In der Zwischenzeit könnt ihr die Kuvertüre schmelzen und die Oreos spalten. Wenn die Muffins abgekühlt sind einfach die Schokikuvertüre mit einem Teelöffel auftragen. Ihr könnt versuchen Öhrchen zu Formen, bei mir hat es eigentlich ganz gut funktioniert, und dann mit den Oreos und M&Ms verzieren.





Viel Spaß beim Nachmachen!


xxx
Jill