Dienstag, 30. Oktober 2012

[DIY] Lavendelkerzen

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen kommt hier mein erstes DIY. Eine Kleinigkeit für meine Eltern. Meine Mutter beschwert sich immer das sie keine schöne Dekoidee hat. Ich finde Lavendel und Kerzen gehen immer. Zusammen auf einem alten Tablett macht das Ganze ordentlich was her. Besonders dann, wenn die Kerzen noch einen schönen Duft verströmen.




Für die Kerzen benötigt ihr:


  • Stopfgarn (Achtung: Nehmt Baumwollgarn! Ich Dussel habe Polyacrylgarn genommen -.-)
  • Teelichter
  • frische Lavendelblüten
  • Schaschlikspieße oder Bleistifte etc.
  • Teelichtgläser

Zunächst füllt ihr einen Topf mit Wasser und stellt ein Schälchen oder ein Milchtöpfchen hinein. In diesem Gefäß könnt ihr nun die Teelichter schmelzen. Vorher solltet ihr jedoch den Docht und das Metallplättchen entfernen. 
In der Zwischenzeit macht ihr euch drei gleich lange Fäden vom Stopfgarn ab und flechtet diese. Wenn die Teelichter geschmolzen sind, taucht ihr euren Docht zweimal ins flüssige Wachs und lasst ihn trocknen. 
Nun könnt ihr die Lavendelblüten abzupfen und zu dem Wachs geben.
Dann den Docht an einen Stift oder Schaschlikspieß Knoten und über eurem Kerzenglas fixieren. Jetzt müsst ihr nur noch das Wachs drüber geben und das Ganze einige Stunden abkühlen lassen.

Et voilà, fertig sind die Lavendelkerzen!



Viel Spaß beim Nachmachen.

Außerdem möchte ich noch auf ein Gewinnspiel aufmerksam machen. Bei lifetime gibt es nämlich bis morgen noch die Möglichkeit ganz viele tolle Bastelsachen zu gewinnen :)


x